Donnerstag, 24. März 2016

Die Vulkanos geben Gas (Die Vulkanos 5) - Franziska Gehm


1 CD, ungekürzt, Kinder ab 4 Jahren, gelesen von Stefan Kaminski


In diesem fünften Abenteuer der beiden Vulkanos Flambia und Krato gibt es neben der üblichen Pupserei und dem eingängigen Tango einen durchaus ernsten Aspekt, der mir sehr gut gefallen hat. So wird der Zusammenhang zwischen Wasser/Regen und Nahrung sehr kindgerecht dargestellt und vermittelt. Ein Hörbuch also, das an Regentagen erklärt, warum Regen sinnvoll und wichtig ist. Die Situation der Hungersnot fand ich schon fast beängstigend, wenn auch sehr einprägsam. Hier wird das Kind also an ernste Themen herangeführt, wobei sich die Situation natürlich durch das Eingreifen der Vulkanos entspannt. Das jetzt zu hinterfragen finde ich für die Altersgruppe überflüssig (Emissionen führen zur Erderwärmung und damit zu Dürre), hier ist die Botschaft das Ziel. Und dazu noch ein wenig altersgerechter Blödsinn.
Außerdem werden Verbote in Frage gestellt, ein sehr schöner Ansatz, wie ich finde, der den Kindern zeigt, dass Verbote nicht immer sinnvoll sind und im Gegenteil sogar schaden können. So erzieht man mündige Menschen, die nicht alles einfach hinnehmen.

All das ist eingebettet in den bereits aus den vorherigen Folgen bekannten Umgang mit Flatulenz und Aufstoßen (um es mal voornehm auszudrücken), also ein großer Spaß für alle Kinder.

Stefan Kaminski knattert hier nicht ganz so sehr, liest aber ansonsten gewohnt professionell und spritzig.

Fazit?
Eine Folge, aus der Eltern viele Erklärungen für die Welt herausziehen können, ohne dass die Kinder den Spaß an der Geschichte und den Protagonisten verlieren.

'Die Vulkanos geben Gas' ist im Hörverlag erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen